Überwachen Sie die Be- und Entladung von Bottom-Loading Tankwagen?

Die Untenbefüllung von Straßentankwagen ist durch die gleichzeitige Beladung mehrerer Produkte in geschlossene Tankkammern mit einer hohen Beladungsrate und ohne Möglichkeit einer manuellen Überwachung gekennzeichnet. Um eine Überfüllung, einen unkontrollierten Produktaustritt, elektrostatische Aufladungen und das Entweichen von Emissionen zu verhindern, ist ein Notabschaltsystem, eine überwachte Erdung und eine Gasrückführung gesetzlich vorgeschrieben.

Unsere Überfüllsicherung EUS-2 ist die zentrale Steuereinheit des Überfüllsicherungssystems gemäß Europäischer VOC Richtlinie 94/63/EG und API RP 1004. Die TIMM Überfüllsicherung EUS-2 überwacht gleichzeitig die Füllstandssensoren auf dem Tankwagen, die Erdungsverbindung und den Anschluss des Gaspendelschlauches. Sollte eine kritische Situation erkannt werden, wird der Befüllprozess sofort anlagenseitig unterbrochen.

VORTEILE

  • Klartextmeldungen können individuell in unterschiedlichen Sprachen angezeigt werden
  • Öffnen des Gehäuses unter Spannung im Ex-Bereich zulässig
  • Intuitiv bedienbares Konfigurationsmenü per innovativem Joystick
  • Serielle Datenschnittstelle (Ex ib) für den Anschluss zum TExi-Bus
    (eigensicherer Datenbus Timm Elektronik)
Timm Elektronik Überfüllsicherung EUS-2 Bottom Loading Anwendung Untenbefüllung Ex-Bereich
(Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!)
https://www.youtube.com/watch?v=3VLJYu8_ao4
  • Überwachung von Bottom-Loading Befüllprozessen für flüssige Kraft- und Brennstoffe in der petrochemischen Industrie:
    • Überfüllsicherung
    • Erdungsüberwachung
    • Überwachung des Gaspendelschlauches
  • Sofortige Unterbrechung des Befüllprozesses im Falle der Erkennung der Überfüllung einer Tankkammer sowie bei ungenügender elektrostatischer Erdung
  • Automatische Erkennung des angeschlossenen Tankwagens gemäß Europäischer Norm EN 13922 oder amerikanischem Standard API RP 1004
  • Explosionsschutz für den weltweiten Einsatz gemäß IECEx, der Europäischen ATEX-Richtlinie 2014/34/EU, der russischen EAC Ex Zulassung gemäß TR ZU 012/2011 und der indischen CCOE/PESO Zulassung
  • Volle Kompatibilität – unabhängig vom Sensorhersteller – mit allen 5-Draht-, 2-Draht- oder anderen Sensoren gemäß EN 13922
  • Überwachung von Tankwagen mit bis zu 12 Tankkammern
  • Entspricht als Überfüllsicherung dem technischen Anhang der VOC-Richtlinie 94/63/EG

  • Anzeige der überfüllten Tankkammer auf dem Klartext-Display
  • Weiträumige Sichtbarkeit der hellen, mehrfarbigen Signalleuchte
  • Permanenter Selbsttest aller sicherheitsrelevanten internen Gerätekomponenten und der externen TW-Anschlusselemente
  • Mehrere Normsignale für „Befüll-Freigabe“: 2 potentialfreie Schließer (Ex e), 1 Ex-i-Ausgang (potentialfrei, kontaktlos)
  • Zusätzliche Steuerausgänge, konfigurierbar für verschiedene Steuerungsaufgaben
Geräte-Zündschutzart:gemäß ATEX-Richtlinie 2014/34/EU: 

II 2 [1]  G Ex eb ib q [ia Ga] IIB T4 GB
Prüfbescheinigungs-Nr.:TÜV 13 ATEX 132121
IECEx Zertifikat:IECEx TUN 16.0004
SIL 2 ZertifikatEN 61508:2010 (SIL 2)
Versorgungsstromkreis:230 V AC ± 10 %, 50-60 Hz, ca. 25 VA 

Zündschutzart „Erhöhte Sicherheit“ Ex eb
Ausgangsstromkreise: Kontaktstromkreise (K1 bis K4)Höchstwerte: 250 V AC, 3 A, 100 VA 

Zündschutzart „Erhöhte Sicherheit“ Ex eb
Ausgangsstromkreise: Elektronische Ausgänge (E1, E2)Höchstwerte der bescheinigter eigensicheren Stromkreise: 

Ui = 15 V; Ii = 20 mA, Po = 300 mW
Zündschutzart „Eigensicherheit“ Ex ib NAMUR kompatibel
Serielle Datenschnittstelle:Zündschutzart „Eigensicherheit“ Ex ib, TExi-Bus
Niveausensor-Stromkreise:Zündschutzart „Eigensicherheit“ Ex ia
TW-Anschlusskabel:PUR-Spezialkabel, blau, Einzeladerabschirmung 10x 1 mm²
TW-Anschlussstecker:Standard: 10-polig (gem. Euro-Standard und API Thermistor)
Option: 7-polig (gem. API Standard „Optic“)
Gehäuseschutzart:IP67
Umgebungs-Temperaturbereich:- 40 °C bis + 60 °C
Abmessungen (B x H x T):ca. 220 mm x 360 mm x 120 mm
Gewicht:ca. 10 kg

Bitte kontaktieren Sie für die Betriebsanleitung und 3D CAD/.step-Dateien unseren Vertrieb.

Sie möchten mit uns bezüglich Angeboten, Bestellungen oder technischer Beratung in Verbindung treten? Ihren persönlichen Ansprechpartner finden Sie unter Kontakt.

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auch in unseren FAQ zu EUS-2.

ÜBERFÜLLSICHERUNG EUS-2 UND ZUBEHÖR BESTELLEN

Konfigurationsübersicht

Zum Öffnen Bild anklicken

Über unseren Onlineshop können Sie die zu Ihrer Anwendung passende Konfiguration für das EUS-2 wählen und uns direkt Ihre unverbindliche Angebotsanfrage zusenden. Außerdem finden Sie hier Zubehör für das EUS-2 sowie das Vorgängermodell EUS-1.